Home - Der BrockenHarzer WandernadelWandernHarzer BrauchtumWalpurgis

 HexentanzplatzHarzer SchmalspurbahnTourismusVeranstaltungen Geschichte Rolande

 MythenBergbau - MundartHarzvorland - KlösterVotumImpressumLinks - Gästebuch

Wernigeröder Märchenwald

Dieser Weg beginnt am “ Hasseröder FerienPark “ (Wernigeröder Ortsteil Hasserode) führt nach 2 km am Waldgasthaus Armeleuteberg vorbei bis zum Kaiserturm. Die gesamte Strecke beträgt 2,4 km. Der Weg ist gut gemacht und sehr informativ, auch für Erwachsene (viele knifflige Fragen).

 Rechts an der Rezeption des Hasseröder Ferienpark vorbei zum  Anfangsschild des Märchenwegs.

Alle 100 - 200 m stehen Schilder z. B. verschiedene Wissensfragen.

Ein Barfussweg und einige bekannte Märchen gibt es natürlich auch.

Nach etwa 1,3 km überqueren wir die Strasse und gehen den Pfad am Lebkuchenhaus entlang.

An der Vogeluhr. Welcher Vogel steht wann auf

Auf der Strasse ein Pferdeplanwagen

Das letzte Stück ist der Weg etwas schmaler

An der Gasstätte Armeleuteberg vorbei. Draussen hängt der rote Stempelkasten für den Märchenweg

Auf dem Berg gibt es eine Sitzgruppe zum Ausruhen sowie ein Gedenkstein. Die Sicht ist fast zugewachsen

Der 1902 mit Granitbruchsteine gebaute Kaiserturm empfängt uns mit Rapunzels langen Zopf.

Von hier oben hat man einen herrlichen Panoramablick über Harz und Harzvorland

Auf den Rückweg am Gasthaus kann man sich den Märchenstempel abholen. Die Waldgaststätte hat auch eine sonnige und gepflegte Aussenterrasse.

zurück zu Wandern