Home - Der Brocken Harzer WandernadelWandernHarzer Brauchtum Walpurgis

 HexentanzplatzHarzer SchmalspurbahnTourismusVeranstaltungen GeschichteRolande

 MythenBergbau - MundartHarzvorland - KlösterVotumImpressum Links - Gästebuch

Questenfest

Ein  uralter Brauch hat sich in den kleinen Südharzer Ort Questenberg erhalten. Die Bewohner von Questenberg begeben sich jedes Jahr zu Pfingstmontag in aller Frühe auf einem hohen Berg am Ortsrand um dort die alte Queste von einem 10 m hohen Stamm abzunehmen und den Sonnenaufgang mit einem Lied zu begrüssen. Am nachmittag wird der neu hergerichtete Questenkranz feierlich aufgezogen und bleibt dort wieder für ein Jahr. Es wird vermutet das diese Tradition mit der germanischen Irmisul, das bedeutendste Heiligtum vor der Christianisierung im Harzraum in Verbindung steht.

Erstaunlicherweise hat dies kleine Dorf einen Roland

Um 12.00 Uhr ist antreten der Manschaft . Abkommandieren einer Einheit zum Fahnenholen und Eintreffen der Fahneneinheit.

Auszug des Zuges mit kurzer Dorfrunde zum Questenberg mit einer Musikkapelle

Es gibt einen Steilen und einen bequemeren Aufstieg, hier der Bequemere

Der nackte Questenstamm

Blick vom Questenberg aufs Dorf

Drehen der langen Ruten um sie geschmeidig zu machen fürs binden

Hier die Embleme von allen sechs Seiten der drei Fahnen

Diese Zeichen auf den Fahnen sind sehr interessant und mythisch.

Die erste Seite des Kranzes ist mit frischen Laub geschmückt und wird nun umgedreht

Jetzt kommt die andere Seite dran

Schöner Blick ins Tal : Links oben die reste der ehemaligen Burg, im Zentrum die kleine Kirche

Letztes Handanlegen

Aufziehen der Spitze am Stamm . Es gehört viel Mut dazu, da es kurz hinter dem Stamm steil nach unten geht

Aufziehen des Questenkranzes

Das Hochziehen der Queste erfordert viel Kraft. Mit zwei langen Gabelstangen wird der Questenkranz gegen das Verdrehen gehalten und dann nach uralter Tradition mit Zweigruten festgebunden (keine Seile,keine Nägel). Dabei spielt die Kapelle ein altes traditionelles Lied. Da dies alles 2-3 Stunden dauert ist auch ein kleiner Wagen mit Getränke und kleinen Imbiss vor Ort.

Video vom Questenfest bei You Tube

zurück nach Veranstaltungen