Home - Der BrockenHarzer WandernadelWandernHarzer BrauchtumWalpurgis

 HexentanzplatzHarzer SchmalspurbahnTourismusVeranstaltungen Geschichte Rolande

 MythenBergbau - MundartHarzvorland - KlösterVotumImpressumLinks - Gästebuch

Der Baumwipfelpfad in Bad Harzburg

Seit Anfang Mai gibt es in Bad Harzburg den 1000 Meter langen Baumwipfelpfad mit den 33 Erlebnisstationen. Der Pfad verläuft in einer Höhe zwischen 8 und 22 Metern. Die höchste Plattform liegt 26 Meter über den Boden. Öffnungszeiten :April bis Oktober 9.30 bis 18.00 Uhr und November bis März - 10.00 bis 16.00 Uhr. Mehr Informationen auf www.baumwipfelpfad-harz.de.

Der Weg vom Ticketstand (Kurpark) zum Baumpfad beträgt ca 200 m.

Die Einstiegskrone. Sie ist die höchste Aussichtsplattform mit dem besten Blick. Durch den spiralförmigen breiten Aufgang ist der Anstieg mit nur 5,8 % Steigung sehr angenehm.

Blätterförmig die Holzsitzbänke.

Breit angelegt und gut zu laufen

An Wissenstände sind immer Leute anzutreffen

Gut gemachte Informationen und viel Kunst ist hier zu sehen

Eine Steinschlucht wird hier akustisch ausführlich erklärt sowie Steinarten ausgestellt.

Der Pfad verläuft nicht nur in einer Geraden.

Den Rückweg zum Kurpark kann man auch am Märchenwald vorbei nehmen.

Wer viel von Naturwissen vermittelt haben möchte für den ist es genau richtig, wer viele schöne Aussichten erwartet (leider fast nur Bäume, kein Blick auf Bad Harzburg) oder glaubt viele Vögel zu sehen der liegt hier falsch.