Home - Der BrockenHarzer WandernadelWandernHarzer BrauchtumWalpurgis

 HexentanzplatzHarzer SchmalspurbahnTourismusVeranstaltungen Geschichte Rolande

 MythenBergbau - MundartHarzvorland - KlösterVotumImpressumLinks - Gästebuch

Klosterkirche in Ballenstedt

Von der ehemaligen Benediktiner -  Klosterkirche ist nur noch der wuchtige Westriegel der Klosterkirche und ein Teil der romanischen Krypta aus dem 12.Jahrhundert erhalten. Auf den zerstörten Rest der Kirche setzte der Fürst von Anhalt-Bernburg ein Schloss.

Nur der Westriegel ist äusserlich von der alten Klosterkirche noch zu sehen

Eingang zum Westbau

Teile des Klosters sind jetzt Gasstätte

Fenster mit Kleiner Säule

Im Westriegel liegt auch Albrecht der Bär begraben, Marktgraf der Mark Brandenburg (1100-1170)

Säulenfüsse in der Krypta

Säulen und Kapitelle in der Krypta der ehemaligen Kirche

Zurück - Übersicht