Home - Der Brocken Harzer WandernadelWandernHarzer Brauchtum Walpurgis

 HexentanzplatzHarzer SchmalspurbahnTourismusVeranstaltungen GeschichteRolande

 MythenBergbau - MundartHarzvorland - KlösterVotumImpressum Links - Gästebuch

Wetterfahne -95

Ausgangspunkt ist kurz vor Ölfeld aus Hasselfelde kommend die Bushaltestelle schräg gegenüber vom ehemaligen Gasthaus “Gänseschnabel”.

An der Haltestelle bei diesen gesicherten Felsen geht es los

Es geht ca 250 m stark bergauf

Dann wird der Weg eng und es geht kaum sichtbar rechts ab (Schild)

An diesen Felsen geht es links hoch sehr steil zur Wetterfahne. Wir gehen aber rechts entlang und stossen nach ca 50 m auf den Gänseschnabel

Nach weiteren ca 300 m geht links der Weg zur Wetterfahne ab. Achtung !!! Schild ist schlecht zu sehen.

Nun geht es schmalen Zickzackweg nach oben. Es lässt sich gut gehen

Hiergeht es hinauf

Oben angelangt

Sehr gute Aussicht

In Wiegersdorf einem Ortsteil von Ilfeld ist die Wehrkirche mit ihrer Einzeigeruhr sehenswert

Ausschilderung : noch gut

Ziel : N51.58742 E10.79158

Weg : Der 2,7 km lange Waldweg ist mehr ein Waldpfad, lässt sich aber sehr angenehm laufen.

Ziel : gut

zur Übersicht

Andere Seite