Home - Der BrockenHarzer WandernadelWandernHarzer BrauchtumWalpurgis

 HexentanzplatzHarzer SchmalspurbahnTourismusVeranstaltungen Geschichte Rolande

 MythenBergbau - MundartHarzvorland - KlösterVotumImpressumLinks - Gästebuch

Dicke Tannen 45

Wir fahren in Hohegeis in richrtung Ski-Zentrum. Bis zum Naturschutzgebiet sind es 300 m. Bis zur Stempelstelle über einen Umweg 1,5 km, alles gut ausgeschildert

Das Wappentier von Hohegeiss

Von der Hauptstrasse in den Bohlweg Richtung Ski-Zentrum einbiegen und bis zum Parkplatz des ehemaligen Hotel Dicke Tannen fahren

Diese Treppe hinauf und rechts abwärts

Mehrere Hinweisschilder

Etwa 300 m bis zum Naturschutzgebiet. Hinter den Schild einbiegen. Zur Stempelstelle aber weiter 1,5 km geradeaus.

Uralte Reste der dicken Tannen findet man hier, vorallem abgebrochene Stammenden und abgestorbene Stämme

Ausschilderung : gut

Weg : Fester Forst-und Waldweg

Ziel : wenig interessantes

Ziel : N51.65725 E10.64807

zur Übersicht

Andere Seite

Stempelstelle mit Bänken und Info-Tafel