Home - Der BrockenHarzer WandernadelWandernHarzer BrauchtumWalpurgis

 HexentanzplatzHarzer SchmalspurbahnTourismusVeranstaltungen GeschichteRolande

 MythenBergbau - Mundart Harzvorland - KlösterVotum ImpressumLinks - Gästebuch

Weisser Hirsch : 67

Ein grosser Parkplatz ist in Ortsmitte. Von hier aus in Richtung Allrode gehen. Nach der Gasstätte Luppbode geht es links ab auf einen Naturpfad den Berg stark hinauf. Der Aufstieg ist anstrengend. Die Strecke beträgt 1,2 km.

Vom Parkplatz über die Bodebrücke und an der Kirche vorbei. Am Wegesrand grüsst ein Teufel

Hinter der Gasstätte “ Zur Luppbode “ geht es links ab

Auf diesen Pfad in Richtung Weisser Hirsch

Auf geht es, es wird noch steiler

Mehrere Ruhebänke und schöne Ausblicke gibt es unterwegs

Der Weg ist teils leicht mit Schieferstein versetzt

Oben begrüsst uns als erstes der Stempelkasten

Von den Ruhebänken hat man eine gute Sicht ins Tal. Der anstrengende Aufstieg hat sich gelohnt. Treseburg ist ein sehr kleiner Ort

Beschilderung : gut

Weg : steil, anstrengend

Ziel : sehr schön

zur Übersicht

Ziel : N51.71692 E10.97805

Andere Seite