Home - Der BrockenHarzer WandernadelWandernHarzer BrauchtumWalpurgis

 HexentanzplatzHarzer SchmalspurbahnTourismusVeranstaltungen Geschichte Rolande

 MythenBergbau - MundartHarzvorland - KlösterVotumImpressumLinks - Gästebuch

Austbergturm - 83

Das Auto parken wir an der Kirche von Benzingerode. Von dort ist der Weg ausgezeichnet. Er ist identisch mit dem “Harzer Klosterwanderweg” rotes Kreuz als Zeichen. Es sind nur ein paar hundert Meter bis dorthin. Der 1250 erbaute Turm war ein Wartenturm der Regensteiner Grafen. Bei Annäherung von feindlichen Truppen wurde hier zur Hauptburg ein Signal gegeben.

Die Kirche steht an der Durchfahrtsstrasse.

Gleich gehts rechts ab auf einen Graspfad

Ausschilderung : gut

Weg : angenehm

Ziel : Gut, beste Aussichten

Beschilderung

Nach einigen Metern links den Berg hoch und parralel über den Ort weiter

Der 2006 restaurierte und mit einem Dach versehende ausbergturm

zur Übersicht

Ringsherum sind Zieltafeln der umliegenden Orte angebracht

Andere Seite

Die Aussicht nach allen Seiten ist sehr schön