Home - Der BrockenHarzer WandernadelWandernHarzer BrauchtumWalpurgis

 HexentanzplatzHarzer SchmalspurbahnTourismusVeranstaltungen GeschichteRolande

 MythenBergbau - Mundart Harzvorland - KlösterVotum ImpressumLinks - Gästebuch

79 - Otto-Ebert-Brücke

Wir fahren von Blankenburg in Richtung Hüttenrode bzw Rübeland. An der Abzweigung zum Ziegenkopf stellen wir das Auto ab und gehen die wenigen hundert Meter zur Otto-Ebert-Brücke.

Parken an der B 27 beim Albert Schweitzer-Denkmal. Er war Direktor der Blankenburger Eisenbahngesellschaft sowie Mitbegründer und Vorsitzender des Harzklubs

Gute Ausschilderung

Hier geht es los

An der Brücke mit der Info-Tafel

Die Bogenbrücke führt über eine Eisenbahnverbindung

Die Schutzhütte mit dem Stempelkasten

Tipp : Mit dem Auto die wenigen hundert Meter bis zum Ziegenkopf fahren, Aussichtsturm und Gasstätte mit schöner Aussicht über Blankenburg und Vorharz.

Aussichtsturm auf dem Ziegenkopf. Er kann jederzeit bestiegen werden. Gleich daneben die Gasstätte mit ihrer Sezialität “Grösste Hefeklöße der Welt” (geöffnet 11-20 Uhr).

Von hier oben hat man einen schönen Ausblick über Blankenburg, Burgruine Regenstein und den Vorharz.

Ausschilderung : gut

Weg :

kurzer und guter Weg

Ziel :   Info-Tafel, sonst weniger attraktiv

Ziel : N5178495 E10.92302

zur Übersicht

Andere Seite