Home - Der BrockenHarzer WandernadelWandernHarzer BrauchtumWalpurgis

 HexentanzplatzHarzer SchmalspurbahnTourismusVeranstaltungen Geschichte Rolande

 MythenBergbau - MundartHarzvorland - KlösterVotumImpressumLinks - Gästebuch

Steinmühlental -96

Das Steinmühlental mit seinen seltsamen Felsformationen an den Seiten ist sehenswert. Hier stand einst eine Steinmühle.

Ausgangspunkt ist der Glockenturm in Rothesütte

Auf befestigten Forstwegen

Zwei Köhleröfen (Denkmal) zur Herstellung von Holzkohle am Wegesrand

An diesem Gebäude links abbiegen

Kurze Zeit danach wieder links abbiegen

Achtung: 800 Meter weiter geht rechts ein kleiner Pfad ab den man leicht übersieht

Im dichten Wald geht es bergab

Unten stossen wir auf eine neue Sitzbank

An der Weggabelung immer geradeaus am Bach entlang

Im Steinmühlental

Der Felsen sieht aus wie ein Gesicht mit langer Nase

Wildromantische Einblicke

Kurvenreich

Meinung :

Ausschilderung : aufpassen, Schilder sind leicht zu übersehen

Weg : gut

Ziel : Interssante Felsgebilde

Eine schöne Lichtung auf der oft Kühe weiden

Wir kommen am Hellerteich vorbei

Seltsame Felsformationen empfangen uns

Steil am Wegesrand ragen die eigenartigen Felsen nach oben

Kurz vor der Stempelstelle

Ziel : N51.60770 E10.72845

zur Übersicht

An der Stempelstelle angekommen

Andere Seite