Home - Der BrockenHarzer WandernadelWandernHarzer BrauchtumWalpurgis

 HexentanzplatzHarzer SchmalspurbahnTourismusVeranstaltungen Geschichte Rolande

 MythenBergbau - MundartHarzvorland - KlösterVotumImpressumLinks - Gästebuch

Dreieckiger Pfahl - 168 und Eckersprung - 136

Der Dreieckige Pfahl ist am besten vom Ehrenfriedhof an der Strasse zwischen Oderbrück und Torfhaus gelegen, zu erreichen. Dieser kürzeste Weg ist gut 2 km lang. Von hier sind es nur etwa 1 km bis zum Stempel Eckersprung

So sah der Rastplatz gleich gegenüber des steinernen Pfahls 2003 aus.

Die neue Schutzhütte mit Stempelkasten steht jetzt ein Stück weiter weg

Hier lässt es sich gut Rast machen

Der Dreieckige Pfahl markiert die Grenze zwischen Niedersachsen und Sachsen/Anhalt

Der Weg weiter zum Brocken

Hier sind noch viel Betonplatten (alter Kolonnenweg) zu sehen

Ein viel begangener Weg

Nach etwa 1 km erreicht man vom Dreieckigen Stein die Stempelstelle Eckersprung. Stempelkasten ist an der Schutzhütte.

An dieser Stelle ist ein grosser Rastplatz

Vom Eckersprung kann man weiter zum  Stempel Brockenhaus gehen.

Weg : Gut

Ausschilderung : sehr gut

Ziel : Dreieckiger Pfahl - N51.78133 E10.58055

Eckersprung - N51.78772 E10.58642

Ziel : hier ist es nie langweilig, man trifft immer Wanderer

zur Übersicht

Andere Seite