Home - Der BrockenHarzer WandernadelWandernHarzer BrauchtumWalpurgis

 HexentanzplatzHarzer SchmalspurbahnTourismusVeranstaltungen Geschichte Rolande

 MythenBergbau - MundartHarzvorland - KlösterVotumImpressumLinks - Gästebuch

Eckerloch 11 - Brockenhaus 9

Ausgangspunkt ist Schierke.  Parken am Ortsanfang  den Neuen Weg nehmen. Beim Parken mehr am Ortsende  die alte Bobbahn in Richtung Eckerloch nehmen

Schierke mit seinem Schönen Rathaus

Der Neue Weg ist breit und geht allmählich bergan

Auch die steilere Alte Bobbahn kann man gehen

Der Weg  wird holprigere

Nach einer Weile wird die Brockenstrasse überquert

Steiniger Naturweg

Abgestorbene Bäume am Wegrand

Nach überqueren der Bahnschienen links auf den Bahnparallelweg 2 km bis Eckerloch

Es lässt sich gut laufen an den Bahnschienen entlang

Am Eckerloch angekommen. In der Schutzhütte ist der Stempelkasten. Bänke sind auch vorhanden

Kurzes Stück auf Holzlaufstege richtung Brocken

 Sehr steinigen Aufstieg ca 1,3 km bis zur Brockenstrasse weiter

Unerschrockener Fahrradfahrer

Kurz vor der Brockenstrasse nochmal Holzlaufstege

An der Brockenstrasse

Den letzten Kilometer auf der Brockenstrasse

Kurz vor dem Plateau

Vorn das Wolkenhäuschen, hinten die Mosche mit dem Stempelkasten

Der Brockenrundweg

Tipp : Wanderung so planen dass man die Brockenbahn an den freien Stellen (z.B. Bahnübergänge) fotografieren kann. Sehenswert in Schierke - Rathaus, Feuersteinfelsen sowie Kirche mit einem interessanten Renaissanceofen von 1578 mit christlichen Darstellungen. Wer zum Brocken etwas bequemer gehen möchte sollte von Torfhaus aus gehen. Unbedingt Brockenrundweg begehen sowie Brockenmuseum und Brockengarten besichtigen.

Ausschilderung : gut

Weg : gute Wege wechseln ab mit steinigen und schwierigen

Ziel : einfach nur schön, macht spass, Top - Empfehlung              

Ziel : Eckerloch - N51.78499 E10.61792

Brockenhaus - N51.80054 E10.61578

zur Übersicht

Andere Seite