Home - Der BrockenHarzer WandernadelWandernHarzer BrauchtumWalpurgis

 HexentanzplatzHarzer SchmalspurbahnTourismusVeranstaltungen Geschichte Rolande

 MythenBergbau - MundartHarzvorland - KlösterVotumImpressumLinks - Gästebuch

Weltkulturerbe Rammelsberg - 91

Das Bergbaumuseum am Rammelsberg wo einst Blei-Zink und Kupfererze abgebaut wurden ist gut mit den Auto zu erreichen. Von der Chlaustaler Strasse biegt man in die Rammelsberger Strasse ab die direkt zum Bergbaumuseum führt (ausgeschildert).

Zum Parkplatz am Haupteingang vorbei fahren ca 150 m

Blick zum Förderturm

Nach dem Eingang auf dem Innenhof

Der Stempelkasten befindet sich links neben dem Eingang

Auf dem Bergbaugelände

Ausschilderung : gut

Weg : Gut

Ziel : sehenswerte Anlage

Die Lok fährt mit den Besuchern in den Stollen ein

Gruppenführungen werden ständig durchgeführt

Ziel : N51.89008 E10.41905

zur Übersicht

Andere Seite